Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5

Blog

06.09.2016

Discussion-Paper zu Partnerschaften zwischen Gewerkschaften und NGOs

Seit Multi-Stakeholder-Initiativen bei der Gestaltung politischer und ökonomischer Rahmenbedingungen an Bedeutung gewinnen, sind Gewerkschaften und NGOs immer häufiger Tischnachbarn. Werden dort, wie oftmals angenommen, die sich einst fremden Akteure zu natürlichen Verbündeten? Mehr >>

29.06.2015

„CSR Magazin“ über werteorientierte Personalauswahl

Das „CSR Magazín“ setzt sich in seiner neuen Ausgabe mit Fragen werteorientierter Personalauswahl auseinander. Unter der Überschrift „Mehr Wert auf Werte legen“ thematisiert der umfangreiche Artikel die wachsende Bedeutung entsprechender Auswahlverfahren, aber auch die Schwierigkeiten bei der Umsetzung. Mehr >>

16.12.2014

ethos erhält Auszeichnung "Schulbuch des Jahres"

Das Projekt ethos hat für seine Publikation "Wirtschafts- und Unternehmensethik - 15 Bausteine für die ökonomische und gesellschaftpolitische Bildung" den Schulbuchpreis des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT erhalten. Die Herausgeber Thomas Retzmann und Tilman Grammes nahmen den Preis im Institut der deutschen Wirtschaft in Köln entgegen. Mehr >>

06.11.2013

Finale am Hafen

Mit einer gelungenen Veranstaltung am 31. Oktober hat die Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik ihre Veranstaltungsreihe "CSR kontrovers" beendet. Knapp 100 Gäste verfolgten im Business Club Hamburg -mit Blick auf den Containerhafen- die spannende Diskussion um den undurchsichtigen und komplexen Handel mit den Wertstoffen aus Elektronikschrott... Mehr >>

08.08.2013

Neuer Termin: "Von Schatzgräbern und Schrottsammlern - wie sieht ein verantwortliches und profitables Entsorgungssystem der Zukunft aus?"

Die am 20.06. ausgefallene Veranstaltung wird nun am 31. Oktober 2013 stattfinden. Wir freuen uns, Sie diesmal um 19 Uhr in den Räumen des Business Club Hamburg, Villa im Heine-Park in der Elbchaussee 43, begrüßen zu dürfen. Mehr >>

14.06.2013

Einladung zur Podiumsdiskussion "Von Schatzgräbern und Schrottsammlern - Wie sieht ein verantwortliches und profitables Entsorgungssystem der Zukunft aus?"

Die für den 20. Juni 2013 angekündigte Veranstaltung in der Reihe "CSR kontrovers" muss aufgrund von wetterbedingten Anreiseproblemen einiger Podiumsteilnehmer entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Über den neuen Termin werden wir Sie baldmöglichst hier informieren. Wir bitten, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Mehr >>

12.03.2013

Analyse zu CSR-Branchenstandards

In der pünktlich zur ITB Berlin publizierten Ausgabe des TourismWatch Nr. 70 legt die Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik eine Analyse zu CSR-Branchenstandards und eine Einschätzung für die Tourismusbranche vor. Mehr >>

04.12.2012

Chinas Zukunft: Wohlstand, Rechtsstaatlichkeit und Zivilgesellschaft Wer braucht noch Demokratie?

In unserer letzten Podiumsdiskussion in diesem Jahr richten wir den Blick auf China als ein Land, das sich vom Image der „verlängerten Werkbank“ befreit hat und längst nicht mehr auf die Rolle eines neuen Absatzmarkts reduzieren lässt. Chinas wirtschaftlicher Aufstieg hat die globalen Machtverhältnisse weit mehr ins Wanken gebracht, als unser... Mehr >>

16.11.2012

29. Berliner Forum

Das 29. Berliner Forum findet am Fr. 16.11. und Sa. 17.11.2012 in der Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik statt. Das Berliner Forum ist ein Netzwerk zur Wirtschafts- und Unternehmensethik, das nunmehr seit mehr als zehn Jahren besteht. Im Forum kommen halbjährlich Promovierende und Postdocs verschiedener Disziplinen in einer offenen... Mehr >>

08.09.2012

ethos-Projekt mit Max-Weber-Preis ausgezeichnet

Das ethos-Projekt, eine Sammlung von insgesamt 15 exemplarischen Unterrichtsmodellen zu Fragen der Wirtschafts- und Unternehmensethik, erhält den Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik 2012. Der alle zwei Jahre vergebene Preis zeichnet Beiträge zu wirtschaftsethischen Fragen unter besonderer Berücksichtigung des unternehmerischen Handelns zwischen... Mehr >>

Timeline