Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5

Blog

07.04.2017

Buchveröffentlichung „Verantwortlichkeiten von Unternehmen – Reichweite und Grenzen“

Die Forschungsarbeit „Verantwortlichkeiten von Unternehmen – Reichweite und Grenzen“ von Dr. Miriam Schaper ist jetzt im Campus Verlag erschienen. In ihrem Buch geht die Autorin aus philosophischer Perspektive den Fragestellungen nach, ob Unternehmen verantwortungsfähig sind und welche Verantwortlichkeiten sich für Unternehmen konkret bestimmen... Mehr >>

23.03.2017

„Es fehlt eine einheitliche Strategie, um Verbesserungen durchzusetzen“

Die Arbeits- und Einkommensbedingungen im Kakaoanbau sind trotz einer Vielzahl an Multistakeholder- und Collective-Action-Initiativen so schlecht, dass die Rohstoffsicherheit als ernsthaft gefährdet gelten muss. Das Veränderungspotenzial hin zu mehr Nachhaltigkeit ist groß, bleibt aber meist ungenutzt – Verbesserungen für die Farmer gibt es kaum.... Mehr >>

30.09.2015

Fachtagung zur Didaktik der Philosophie und Ethik

Zur 9. Fachtagung des Forums der Didaktik der Philosophie und Ethik kamen in Tübingen Vertreter aus Forschung und Lehre zusammen. Das zweitägige Treffen stand unter dem Titel „Experimente: Zur Rolle empirischer Forschung für Philosophie, Ethik und ihre Didaktik“. Mehr >>

31.08.2015

Unterrichtsmaterial zum Themenfeld "Protest & Beteiligung"

Hamburgs Olympiabewerbung, Stuttgart 21, die Stromtrasse Süd-Ost: Konfliktfälle wie diese bereitet die Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik in ihrem Projekt "Stadt! Macht! Schule!" als kostenloses Unterrichtsmaterial auf. Die ersten Module stehen jetzt zur Verfügung. Mehr >>

17.06.2015

Roundtable „Menschenrechte im Tourismus“ tagt in Frankfurt

Der Roundtable „Menschenrechte im Tourismus“ begrüßte am 8. Juni neben seinen Mitgliedern auch zahlreiche Gäste zu seiner jüngsten Sitzung in Frankfurt am Main. Für die Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik nahm Projektleiterin Miriam Schaper an dem Treffen teil. Mehr >>

16.11.2012

29. Berliner Forum

Das 29. Berliner Forum findet am Fr. 16.11. und Sa. 17.11.2012 in der Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik statt. Das Berliner Forum ist ein Netzwerk zur Wirtschafts- und Unternehmensethik, das nunmehr seit mehr als zehn Jahren besteht. Im Forum kommen halbjährlich Promovierende und Postdocs verschiedener Disziplinen in einer offenen... Mehr >>

29.11.2009

Schnittpunkte - Konsum und Kontrolle

"Konsum und Kontrolle" lautet der Titel der Dialog-Veranstaltung aus der Reihe "Schnittpunkte", zu der die Bonner Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur (ask) und die Stiftung Wertevolle Zukunft am 29. November einladen.

Die Reihe Schnittpunkte ist ein Dialog-Format der Bonner Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur (ask) in... Mehr >>

10.05.2007

Symposium: „Grundeinkommen – ein Konzept für die Gesellschaft von morgen?“

Die Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur (ask), die brandStiftung und die Stiftung Wertevolle Zukunft veranstalten am 10. Mai 2007 in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Universität Bonn ein Symposium zum Thema „Grundeinkommen – ein Konzept für die Gesellschaft vom morgen?“. Tagungsort ist das Wissenschaftszentrum Bonn in... Mehr >>

05.04.2007

Schnittpunkte - Arbeit und Anerkennung

"Arbeit und Anerkennung" lautet der Titel der Dialog-Veranstaltung aus der Reihe "Schnittpunkte", zu der die Bonner Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur (ask) und die Stiftung Wertevolle Zukunft am 12. Juli einladen.

Die Reihe Schnittpunkte ist ein Dialog-Format der Bonner Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur (ask) in... Mehr >>

05.04.2007

Schnittpunkte - Markt und Mensch

"Markt und Mensch" lautet der Titel der Dialog-Veranstaltung aus der Reihe "Schnittpunkte", zu der die Bonner Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur (ask) und die Stiftung Wertevolle Zukunft am 5. April 2007 einladen.

Die Reihe Schnittpunkte ist ein Dialog-Format der Bonner Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur (ask) in... Mehr >>

Timeline