Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5

Emissionen, Abwässer und Abfälle im Elektrorecycling

Das Hauptrisiko im Bereich Emissionen, Abwässer und Abfälle befindet sich im Elektrorecycling in den Abnehmerländern, die über keine angemessene Recyclinginfrastrutur verfügen, sodass toxische Stoffe durch die unsachgemäße Verarbeitung der Elektroteile freigesetzt werden und Hilfsstoffe, die bei Separations- bzw. Rückgewinnungsprozessen zum Einsatz kommen, in das Grundwasser gelangen.

Beispielsweise liegt die Menge der Schadstoffe im Boden von Agbogbloshie, einem Müllberg im Zentrum von Ghanas Hauptstadt Accra, 50-mal über dem in europäischen Ländern erlaubten Grenzwert.